Kompetenz in der Immobilienverrentung ist keine Frage des Alters

Blogbeitrag BerichtFabi Aktuelles

Autor

Meine Ausbildung zum Bankkaufmann ermöglichte mir erste Berufserfahrungen in der Finanzbranche. Allerdings fehlt mir immer der wirkliche Bezug zu einem Produkt, das man auch anfassen und mit dem man sich am Ende jederzeit identifizieren kann.

So entschied ich mich für eine weitere Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei HausplusRente. Hier sah ich die große Chance, meiner immer da gewesenen Leidenschaft für Immobilien nachzugehen und gleichzeitig mein Know-how im Bankenwesen anzuwenden.

Mittlerweile bin ich seit Januar 2023 eigenständig als Verrentungsexperte für HausplusRente tätig. Insbesondere der tägliche Kontakt zu unseren Kunden macht diesen Job unglaublich facettenreich. Wir begleiten diese teilweise über einen längeren Zeitraum, da wir bei so einer wichtigen Entscheidung in Form einer Immobilienverrentung, sowohl die Best-Ager-Generation als auch die Investoren bis zum Abschluss beim Notar in jeder Hinsicht beraten. Wichtig dabei: Am Ende steht für mich immer eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten im Mittelpunkt!

Ich darf mich nach wie vor stolz „Jüngster Verrentungsexperte“ von HausplusRente nennen und freue mich jeden Tag, die Best-Ager-Generation dabei zu unterstützen, dass sie diesen Lebensabschnitt mitunter noch besser genießen können.

Ein außergewöhnliches Schätzchen in meinem aktuellen Portfolio ist das idyllisch gelegene Einfamilienhaus in Eurasburg. Kurz zusammengefast: ca. 833 m² Grund; ca. 202 m² Wfl., verteilt auf 5 Zimmer; 2 Bäder; 1 Balkon und 2 Terrassen. Mehr Infos gibt es unter folgendem Link: https://portfolio.giv-gmbh.de/immobilie/haus-82547-eurasburg-eurasburg-6539/

Bei Interesse gerne bei mir melden:
Tel.: 089 33995 – 160
E-Mail: f.graeff@hausplusrente.de

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren

Glückliche Mehrgenerationen-Familie sitzt auf dem Sofa
Presse

Wirtschaftliche Freiheit für die Zukunft junger Menschen

Das Institut für Wirtschaftsforschung schätzt, dass in Deutschland aktuell 300-400 Milliarden EUR vererbt oder verschenkt werden. Doch auch ohne üppiges Erbe kann man als junger Mensch den Grundstein für seine wirtschaftliche Freiheit legen: mit Immvestify! Bereits mit einem Investment ab 500€ kann man „Miteigentümer“ eines Immobilienportfolios werden.

Hausplusrente Ihr Eigenheim als Geldquelle
Presse

Nur Nießbrauch schützt vor Inflation

| Die richtige Variante bei der Verrentung von ImmobilienDownload PDFImmobilieneigentümer, die sich mit dem Thema der „Verrentung“ ihrer Immobilie beschäftigen,…